Creative SBS E2500

54,99€ *

inkl. MwSt.

Bei Amazon ansehen
in den Warenkorbgewöhnlich Versandfertig in 1 Tag

blank

zum Preisverlauf

  • Sehr schnelle Lieferung dank Amazon Prime
  • Kostenfreie Rückgabe-Garantie!

* am 25. April 2024 um 2:15 Uhr aktualisiert


Typ 2.1-System
Marke Creative

Creative SBS E2500 Leistungsfähiges 2.1-Bluetooth-Lautsprechersystem mit Subwoofer für Computer und Fernseher.

Creative SBS E2900 2.1 Lautsprecher im Test: Großer Klang, kleiner Preis

Kreativität kennt keine Grenzen – auch wenn Creative Labs sein Produktsortiment in andere Bereiche erweitert hat, ist das Unternehmen seiner Kernkompetenz treu geblieben: PC- und Heimaudio. Der Hersteller von Sound Blaster bietet fast immer Lautsprechersysteme an, um den Ton aus unseren Lieblings-PC- und Konsolenspielen auszugeben. Diese Tradition setzt sich heute fort, da Creative eine breite Palette von separaten Lautsprechersystemen und Soundbars zu unterschiedlichen Preisen vermarktet. Das SBS E2900 2.1 Lautsprecherset, das wir uns heute ansehen, liegt deutlich über den Einstiegs-Pebble-Lautsprechern, aber etwas unter der Sound BlasterX Katana Soundbar. Creative richtet diese Lautsprecher hauptsächlich an Gamer, aber in diesem Paket steckt noch viel mehr Funktionalität.

Technische Daten und Merkmale des Creative SBS E2900

Auf den ersten Blick mag das SBS E2900 wie ein kompaktes Lautsprechersystem mit winzigen Satelliten und einem kleinen Subwoofer aussehen, aber in Wirklichkeit ist es viel größer. Diese Satelliten messen 105 x 100 x 170 Millimeter. Diese vier Zoll Umfang bieten ausreichend Platz für ein Paar Vollbereichs-3-Zoll-Treiber. Jeder Satellit verfügt über keinen dedizierten Hochtöner, was es schwierig macht, jede kleine Nuance in hochwertigen Musikdateien zu erfassen. Wir werden sehen, ob das in unseren Hörtests eine Rolle spielt. Der Subwoofer misst 170 x 335 x 313 Millimeter und würde von seiner Standfläche her durchaus mit einem kleinen Micro-ATX-Tower konkurrieren. Der Subwoofer hat einen 5,25-Zoll-Konus, der nach vorne abstrahlt und an der Seite einen Port hat. Insgesamt ist das System für eine maximale Leistung von 120 Watt oder 60 Watt RMS ausgelegt. Das teilt sich auf in 15 Watt RMS für jeden Satelliten und 30 Watt für den Subwoofer. Es sollte ziemlich laut werden.

Die Konnektivität ist der Bereich, in dem Creative Labs beim SBS E2900 wirklich glänzt. Es gibt den erwarteten 1/8-Zoll-Aux-Eingang, der mit dem im Lieferumfang enthaltenen 1/8-Zoll-Stereokabel an nahezu jede Soundkarte oder integrierte Audio-Lösung auf praktisch jedem PC auf der Welt angeschlossen werden kann. Darüber hinaus hat Creative das System mit einer FM-Antenne, Bluetooth 4.0-Audio, einem SD-Kartensteckplatz und einem USB-Port ausgestattet. Obwohl der FM-Tuner vielleicht wie eine eigenartige Ergänzung erscheinen mag, bedeutet die Kombination von Medien und Radio, dass das SBS E2900 eine eigenständige Musikquelle sein könnte.

Um die Lautsprecher zu steuern, hat Creative einige grundlegende Bedienelemente auf der Vorderseite des Subwoofers platziert, darunter ein Drehregler für die Lautstärke und grundlegende Wiedergabe-, Pause- und Navigationsknöpfe für die Mediensteuerung. Für alles Weitere, einschließlich des integrierten Equalizers, mussten wir die mitgelieferte Fernbedienung verwenden. Diese ist etwas größer als eine typische Roku-Fernbedienung und bietet die gleichen Bedienelemente sowie FM-Tuner-Steuerungen, Eingangsauswahl, Nummerntasten für die direkte Eingabe und eine LED-Taste für die eingebaute Beleuchtung des Subwoofers. Für diejenigen, die kein Interesse an LEDs haben, kann die Beleuchtung deaktiviert werden. Es gibt auch eine Ton-Taste, um den Zwei-Band-Tonkontroll-Equalizer des E2900 zu durchlaufen.

Die SD- und USB-Anschlüsse werden für die Wiedergabe von Medien verwendet. Leider unterstützt das SBS E2900 nur die MP3-Wiedergabe, sodass FLAC-Enthusiasten und AAC-codierte Audiodateien aus iTunes-Käufen nicht geeignet sind. Es kann jedoch mit allen verschiedenen MP3-Codierungsoptionen umgehen, die wir ausprobiert haben, einschließlich statischer Bitraten von 320 kbps und maximaler VBR von 320 kbps. Bluetooth funktionierte hervorragend sowohl mit unserem Galaxy S20 Fan Edition als auch mit einem iPhone 12 Pro. Wir konnten uns im ganzen Haus bewegen, ohne die Verbindung vollständig zu verlieren, obwohl wir einmal etwa 7,5 Meter entfernt und durch mehrere Wände hindurch einen gelegentlichen Aussetzer gehört haben. Das ist kein Nachteil der Creative-Lautsprecher, sondern eine Einschränkung von Bluetooth. Es funktioniert am besten im gleichen Raum oder im angrenzenden Raum, natürlich.

Audioqualität des Creative SBS E2900

Ein Lautsprechersystem mit großartigen Funktionen ist wenig wert, wenn der von ihm erzeugte Klang nicht gut ist. Wie bereits erwähnt, richtet Creative diese Lautsprecher an Gamer. In dieser Hinsicht machen sie ihre Sache ziemlich gut. Bevor wir fortfahren, müssen wir jedoch etwas klarstellen. Meine Alltagslautsprecher sind ein Paar KRK Rokit RP5 G4 Studio-Monitore, die vom Sound BlasterX AE-9 betrieben werden. Die KRKs haben eine nahezu flache Frequenzantwort, die sie für die Audioproduktion hervorragend geeignet macht und eine (nahezu) perfekte Wiedergabe dessen bietet, was aufgezeichnet wurde. Dieses gesamte Setup kostet etwa 550 Euro, daher ist es unfair, die Creative SBS E2900-Lautsprecher damit zu vergleichen. Dennoch sind unsere Ohren an diesen ausgewogenen Klang gewöhnt, weshalb sie einen hochwertigen Referenzrahmen bieten. Wenn wir von einem Paar 20 Euro teurer Lautsprecher kämen, würde praktisch alles andere wunderbar klingen. Wir werden den Preisunterschied im Hinterkopf behalten. Wir haben für den Vergleich diese Lautsprecher in den Sound BlasterX gesteckt, um eine faire Vergleichsbasis zu schaffen.

Der frontseitig abstrahlende Subwoofer mit Port sorgt für den Bass, während die Satelliten die Mitten und Höhen gut verarbeiten. Standardmäßig empfanden wir die Höhen als etwas abgeflacht und den Bass als übertrieben. Ein einzelner 5,25-Zoll-Subwoofer mit einer Bewertung von 30 Watt kann einige tiefe Frequenzen erzeugen, aber die tiefsten Tiefen beginnen zu verschwinden.

Creative gibt an, dass das gesamte System Töne von 50 Hz bis 20 kHz erzeugen kann. Sobald die Frequenz jedoch unter etwa 87 Hz fällt (das E unterhalb des Bassschlüssels, für diejenigen, die die Standardnotation lesen), beginnt sie leicht abzufallen. Das Ergebnis ist, dass das SBS E2900 aufgrund fehlender hochfrequenter Informationen ein wenig „kastenförmig“ klingt und aufgrund des übertriebenen Basses ein wenig „wummernd“ wirkt. Creative wirbt nicht mit der Übergangsfrequenz zwischen den Satelliten und dem Subwoofer, aber sie könnte ein wenig höher sein als nötig, was dem System die Wirkung des Basses raubt und dazu führt, dass die Tiefmitten ein wenig lauter sind.

Unser Büro ist kein perfekt behandelter Studio, aber auch das Gästezimmer, das jemand in ein Spielzimmer verwandeln könnte, nicht. Ein Teil davon kann mit dem integrierten Equalizer behoben werden, den wir später verwenden werden, wenn es um Musik geht. Wenn wir die Höhen auf etwa +3 einstellen, kommen die Höhen wieder auf das Niveau, das wir erwartet haben. Wenn wir den Bass leicht herunterdrehen, selbst auf -1 oder -2 auf dem Drehregler, wird der „Wumms“ aus dem Subwoofer genommen. Obwohl es immer noch keine perfekt flache Antwort ist, reicht sie für ein Paar 100 Euro Lautsprecher aus. Dennoch fehlt ihnen etwas Besonderes, wenn es um Musik geht. Wir konnten jedes Instrument in einigen unserer Lieblingsmixe hören, aber wir denken, dass für die anspruchsvollsten Hörer das Fehlen von Hochtönern dem System schadet. Aber nochmals, wir müssen den Preis berücksichtigen. Für diejenigen, die auf der Suche nach einem aufgerüsteten Satz PC-Lautsprecher sind und sie für rund 100 Euro bekommen möchten, sind wir der Meinung, dass jeder, der derzeit keinen Subwoofer oder einen schwächeren Subwoofer hat (Creative’s eigener Pebble Plus für 40 Euro fällt uns ein), mit der deutlichen Qualitätssteigerung sehr zufrieden sein wird.

Unsere Hörtests deckten eine Vielzahl von Spielen und Musikgenres ab, darunter Stardew Valley bis Cyberpunk 2077 und Mozart bis Metallica. Nachdem wir die EQ-Einstellung gefunden hatten, die uns gefiel, war es Zeit, einige Spiele zu spielen. Wir arbeiten uns immer noch durch die späten Stadien von Cyberpunk 2077, und das SBS E2900 ließ uns die Auswirkungen jedes Schusses und jedes unsichtbaren Autos, das uns überfuhr, spüren, während wir die Dialoge klar hörten. Creative sagt, dass diese Lautsprecher für Spieler aller Art gedacht sind, und wir können das durchaus nachvollziehen. Sie sind nicht nur eine gute Ergänzung zu einem Gaming-PC, sondern auch ein solides und relativ preiswertes Upgrade für jeden, der Konsolenspiele auf seinem Fernseher spielt und dabei die integrierten Lautsprecher verwendet. Solange der Fernseher über einen Kopfhöreranschluss verfügt, kann das mitgelieferte 1/8-Zoll-Kabel problemlos angeschlossen werden. Diejenigen, die RCA-Ausgänge haben, müssten ein preiswertes RCA-zu-1/8-Zoll-Kabel aus jedem Elektronikgeschäft besorgen.

Der Dynamikbereich des SBS 2900 ist ebenfalls ziemlich hoch. Die Lautstärke ist ein Bereich, bei dem Creative keine Kompromisse eingegangen ist, und wir haben die Schallpegelmessungen, um dies zu belegen. Wir haben bereits die 60-Watt-RMS-Bewertung für dieses Set erwähnt, die sich auf 30 Watt für den Subwoofer und 15 Watt für jeden der Satelliten aufteilt. Das SBS E2900 erfüllt diese Erwartungen, denn diese Dinge werden laut, wenn man sie aufdreht. Wir haben einige unserer Lieblingssongs eingeschaltet und den Schallpegelmesser herausgeholt. Den Schallpegel haben wir in unserer üblichen Hörposition gemessen, in der die Lautsprecher etwa 90 cm von unseren Ohren entfernt sind und alles auf Maximum gestellt ist. Wir haben Spitzenwerte von über 100 dBA gemessen, während wir The Beastie Boys‘ Ill Communication zugehört haben (Sabotage und Sure Shot lassen uns wirklich an einfachere Zeiten zurückdenken). Obwohl es nicht laut genug ist, um uns aus unserem Büro zu vertreiben, ist es definitiv laut genug, um den Raum mit Klang zu füllen. Noch besser ist, dass wir bei diesen Pegeln nur sehr wenig Verzerrung gehört haben, sodass der Verstärker die Lautsprecherkonusse nicht überfordert. Das ist nicht so hoch wie die 120 dBA, die wir an derselben Stelle mit unseren KRKs messen, aber das ist wiederum eine deutlich teurere Einrichtung.

Fazit zum Creative SBS E2900

Das SBS E2900 ist ein Lautsprecherset, das alles bietet, außer der Küchenspüle. Creative Labs hat diese Lautsprecher mit einer Fülle von Konnektivität von einer FM-Antenne bis hin zu Bluetooth und der Wiedergabe von Medien über SD und USB ausgestattet. Das verleiht einem kräftigen Satz von mittelgroßen Gaming-Lautsprechern, die wir nicht oft sehen, eine zusätzliche Funktionalität. Eine RMS-Leistung von 60 Watt deutet darauf hin, dass sie einen Raum füllen sollten, und das können sie auch. Sie werden groß, sie werden laut, und am besten ist, dass sie den Klang nicht auf inakzeptable Pegel verzerren. Wir waren beeindruckt, insbesondere angesichts ihres Preises von 100 Euro.

Keine Lautsprecher sind etwas wert, wenn sie nicht gut klingen. Out of the Box waren wir nicht völlig zufrieden mit dem Klang des SBS E2900, aber er lag nicht weit von dem entfernt, was wir uns gewünscht haben. Nach etwas Equalizer-Anpassung lieferte dieses 2.1-Setup einen angenehmen, detailreichen Klang. Die 3-Zoll-Full-Range-Treiber tun ihr Bestes, um jedes Detail einer hochwertigen Audiospur zu erfassen, und obwohl etwas fehlt, das man ohne separaten Hochtöner nicht bekommen kann, klingen sie ziemlich gut. Wenn wir den Preis berücksichtigen, wird „ziemlich gut“ zu „ausgezeichnet“. Es war unfair von uns, sie mit Studio-Monitoren zu vergleichen, aber das war es, was wir zur Hand hatten. Obwohl sie nicht ganz mit Lautsprechern mithalten, die fast viermal so teuer sind, gibt es keinen Grund, warum sie es sollten. Dennoch haben sich die Lautsprecher von Creative behauptet und lauten, unverzerrten Klang geliefert, als wir es verlangten.

Insgesamt hat Creative mit dem SBS E2900 ein sehr schönes Paket geschnürt. Für 100 Euro erwarten wir deutlich mehr Lautstärke als bei günstigen PC-Lautsprechern und viel Bass, und das bietet es auch. Es gibt Bonusfunktionen wie die MP3-Wiedergabe, und das ist etwas, das Sie bei konkurrierenden 60-Watt-Lautsprechern wie Logitechs z533 oder preiswerten Monitoren wie den Presonus Eris 3.5 nicht bekommen können. Die Kombination aus Funktionen, Anpassungsfähigkeit und gutem Klang macht das Creative SBS E2900 zu einer einfachen Empfehlung für Audio-Upgrades auf höherem Niveau.

Preisverlauf

Daten werden geladen...

Typ 2.1-System
Marke Creative

Ihre PC-Lautsprecher Meinung zu dem Modell Creative SBS E2500 ist uns wichtig.

Produkt Kommentar - Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Weitere Produkte

Bose Soundbar 700

639,99 €*inkl. MwSt.
*am 25.04.2024 um 2:30 Uhr aktualisiert

Logitech G560

blank
235,99 €*249,00 €inkl. MwSt.
*am 9.01.2022 um 21:45 Uhr aktualisiert

wavemaster CUBE NEO

149,80 €*219,95 €inkl. MwSt.
*am 9.01.2022 um 21:00 Uhr aktualisiert

Wavemaster MOBI Mini

422,00 €*inkl. MwSt.
*am 4.01.2022 um 0:07 Uhr aktualisiert