Bose SoundLink Flex

169,95€ *

inkl. MwSt.

Bei Amazon ansehen
in den Warenkorbgewöhnlich Versandfertig in 1 Tag

blank

zum Preisverlauf

  • Sehr schnelle Lieferung dank Amazon Prime
  • Kostenfreie Rückgabe-Garantie!

* am 19. Januar 2022 um 18:15 Uhr aktualisiert


Typ Bluetooth Lautsprecher
Marke Bose

Bose ist vielleicht für seine Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung und seine Home-Audio-Produkte bekannt, aber der auf den Outdoor-Bereich ausgerichtete Bose SoundLink Flex Bluetooth-Lautsprecher der Marke soll eine ähnliche Qualität auf die Wanderwege bringen. Mit seinem robusten Äußeren und Wasserdicht sein, scheint dieser Lautsprecher die perfekte Ausstattung für das Abenteurer zu haben.

Klingt der Bose SoundLink Flex gut genug, um sich einen Platz an Ihrem Karabiner zu verdienen?

Für wen ist der Bose SoundLink Flex geeignet?

Outdoor-Enthusiasten, die eine staub- und wasserdichte IP67-Zertifizierung Lautsprecher für die Wanderungen, Off-Road-Touren und sommerliche Picknicks am Strand wünschen, sollten sich den SoundLink Flex zulegen.
Auch im Bad können die Vorteile der Wasserdichtigkeit des SoundLink Flex nutzen, um beim baden ihre Lieblingssongs zu hören und einen einfachen Zugang zu virtuellen Assistenten zu haben.

Wie kann der Bose SoundLink Flex verwendet werden?

Das Design und die Verarbeitung des Bose SoundLink Flex spiegeln die beabsichtigten Einsatzmöglichkeiten im Freien wider. Bose rühmt sich damit, dass das Gitter aus Stahl besteht und pulverbeschichtet ist, und es ist tatsächlich robust. Wenn man ihn auf den Bürgersteig fallen lässt, bekommt er allerdings ein paar Kratzer, aber soll nicht kaputt gehen. Insgesamt fühlt sich der Lautsprecher solide an, ohne seltsame Formen oder abstehende Teile, die sich beim Wandern in der Kleidung oder der Vegetation verfangen könnten.

Bose behauptet, dass dieser Bluetooth-Lautsprecher schwimmt – das ist etwas übertrieben. Wenn Sie ihn in einen See fallen lassen oder er versehentlich in einen Pool fällt, können Sie ihn schnell wieder herausholen, aber Sie können nicht wirklich die Musik im tiefen Wasser abspielen. Ein kurzes eintauchen ins Wasser überlebt er aber. Er nimmt aber Flecken und Fingerabdrücke schnell auf und Staub kann durch das Frontgitter eindringen – alles Dinge, die sich durch ein kurzes Eintauchen abwaschen lassen. Sobald jedoch Sand oder andere nicht lösbare Verschmutzungen hinter das Gitter gelangen, ist es schwierig, sie zu entfernen – ich höre immer noch ein wenig Sand im Gehäuse.

Die Einstell-Tasten befinden sich in der Mitte der Oberseite des Lautsprechers. Sie sind ein wenig schwammig und werden nicht von einer Hintergrundbeleuchtung beleuchtet, aber die Stecker für den Strom und die Bluetooth-Synchronisierung haben kleine weiße LEDs, die anzeigen, dass der Bose SoundLink Flex eingeschaltet und verbunden ist. Mit der Multifunktionstaste in der Mitte können Sie Inhalte abspielen, anhalten und überspringen, während die Lautstärkeregler an den Seiten nach unten und oben zeigen. Das sieht schick aus, aber es gibt keine physische Unterscheidung zwischen den Tasten. Ich würde mir deutlichere Bedienelemente wünschen.

Der Bose SoundLink Flex wiegt trotz seiner soliden Bauweise nur 589 g. Bei gemütlichen Wanderungen und Strandausflügen ist er auf jeden Fall noch mit dem Gewicht okay. Mit der Trageschlaufe an der rechten Seite des Lautsprechers können Sie den SoundLink Flex an einem Rucksack, einer Jacke und vielen anderen Gegenständen befestigen. Sie müssen allerdings einen eigenen Karabiner oder Clip mitbringen. Außerdem kann er sich verdrehen und nach hinten zeigen, wodurch der Klang gedämpft wird. Ein integrierter Clip würde dieses Problem vermeiden, aber auch die Flexibilität einschränken. Außerdem kann man die Schlaufe nicht selbst austauschen, wenn sie bricht oder ausfranst. Schließlich finden Sie den USB-C-Ladeeingang auf der linken Seite.

Wie koppelt man den Bose SoundLink Flex und verwendet die Bose Connect App?

Die Bose Connect App (iOS und Android) synchronisiert den Bose SoundLink Flex mit Ihrem Telefon und anderen Geräten. Sie ist ziemlich einfach zu bedienen. Wenn Sie auf das „Bluetooth“-Symbol tippen, werden Ihre aktuell verbundenen Geräte und andere Geräte, die die App speichert, aufgelistet. Beachten Sie auch, dass die Bose Connect App nicht mit der Bose Music App identisch ist, die für einige der anderen Produkte des Unternehmens erforderlich ist.

Sie können die App verwenden, um den Partymodus zu aktivieren, der es zwei kompatiblen Bose Bluetooth-Lautsprechern ermöglicht, sich zu verbinden und dieselben Inhalte wiederzugeben. Dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich, da Sie durch gleichzeitiges Drücken der Bluetooth-Taste und der Taste „Lautstärke lauter“ auch eine Verbindung zu anderen Party-Modus-Geräten herstellen können. Sie müssen den Partymodus aktivieren, bevor Sie den Stereomodus aktivieren.

In den Einstellungen der App gibt es eine Produkttour, die nützlich ist, um die Bedienelemente kennen zu lernen. Ein automatischer Abschalttimer ist sicher hilfreich für diejenigen, die gerne beim Musikhören einschlafen. Außerdem können Sie hier die Sprachansagen aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie die mittlere Taste gedrückt halten, wird der Telefonassistent aktiviert. Sie können auch einfach „OK Google“ oder „Hey Siri“ zu Ihrem Telefon oder zum Bose SoundLink Flex sagen. Es gibt keinen Equalizer in der App. Wenn Sie also Ihre Musik anpassen möchten, müssen Sie eine Option eines Drittanbieters wählen.

Der Bose SoundLink Flex verwendet Bluetooth 4.2 und unterstützt nur den Standard SBC Bluetooth Codec. Die maximale Reichweite beträgt laut Bose bis zu 9 Meter. Während der Lautsprecher selbst eine zuverlässige Bluetooth-Verbindung beibehält, ist die Bose Connect App etwas unzuverlässig. Manchmal meldet die APP, dass keine Verbindung besteht, obwohl Musik über den Lautsprecher abgespielt wird. Außerdem steht kein Aux-Eingang zur Verfügung.

Der Lautsprecher hat auch Schwierigkeiten, über Bluetooth-Multipoint zwischen verschiedenen Geräten zu wechseln. Wie bei vielen anderen Lautsprechern und Kopfhörern müssen Sie Inhalte manuell anhalten und wiedergeben; es gibt keine automatische Umschaltung. Vielleicht gibt es dazu noch ein Update.

Wie lange hält der Akku vom Bose SoundLink Flex?

Bose behauptet, dass der SoundLink Flex bis zu 12 Stunden mit einem voll aufgeladenen Akku durchhält. In der Verpackung befindet sich ein USB-C auf USB-A Ladekabel, aber Sie müssen einen Netzadapter verwenden. In unserem Standard-Akkutest wird Musik kontinuierlich mit der maximalen Lautstärke von 75 dB in einem Meter Entfernung von der Vorderseite des Lautsprechers wiedergegeben – der Bose SoundLink Flex hielt genau 12 Stunden durch. Das bedeutet, dass die von Bose angegebene Akkulaufzeit ziemlich genau ist und der Lautsprecher einen Tag am Strand oder eine lange Wanderung in den Bergen übersteht.

Wie klingt das Bose SoundLink Flex?

Der Bose SoundLink Flex klingt gut für das, was er ist: ein Outdoor-Lautsprecher. Die Haupt-Lautsprecher befinden sich auf der Oberseite des Lautsprechers und der Basstreiber sitzt unten auf der Rückseite. Achten Sie also darauf, dass dieser Lautsprecher nicht auf weichen Oberflächen versinkt (Decke oder Kissen), sonst könnten Sie einige tiefe Töne nicht hören. Bose behauptet, dass seine „PositionIQ-Technologie“ dem Lautsprecher hilft, seine Ausrichtung zu erkennen und den Klang entsprechend anzupassen. Ob das nun ein Marketing-Gag ist oder nicht: Wie bei jedem Lautsprecher, der sich im Raum bewegt, wird sich der Klang leicht verändern, wenn er z. B. aus dem Rucksack geschwenkt wird.

Solange Sie daran denken, dass die meisten Bluetooth-Lautsprecher nicht für audiophile Menschen mit Studiomonitoren gedacht sind, werden Sie den SoundLink Flex von BOSE genießen.

Hier noch ein Sound Video:

Ein paar Informationen vom Hersteller:

Der SoundLink Flex Outdoor-Lautsprecher steckt voller exklusiver Technologien und besitzt einen eigens entwickelten Schallwandler für eine kraftvolle, kristallklare Klangwiedergabe zu Hause oder unterwegs.
Einzigartig klarer Klang: Die proprietäre PositionIQ-Technologie erkennt die Ausrichtung Ihres tragbaren Bluetooth-Lautsprechers automatisch und sorgt in jeder Position für die optimale Klangqualität.
Der kabellose SoundLink Flex wurde umfassend getestet und ist gemäß der Schutzart IP67 wasserdicht. Er ist aus wasserdichten Materialien gefertigt und abgedichtet und treibt im Wasser sogar oben – perfekt für Outdoor-Abenteuer.
Der tragbare Bluetooth-Lautsprecher ist vor Wasser, Staub, Schmutz und UV-Licht geschützt und hält Stürzen und Rost stand, sodass Sie ihn überallhin mitnehmen können. Durch sein kompaktes Design lässt er sich leicht halten und transportieren.
Akku für kabellosen Musikgenuss: Der tragbare Lautsprecher kann über das mitgelieferte USB-C-Kabel aufgeladen werden. Der Lithium-Ionen-Akku bietet bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit pro Aufladung.

 

Preisverlauf

Daten werden geladen...

Ihre PC-Lautsprecher Meinung zu dem Modell Bose SoundLink Flex ist uns wichtig.

Produkt Kommentar - Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Weitere Produkte

Trust Tytan 2.1

94,70 €*inkl. MwSt.
*am 4.01.2022 um 0:15 Uhr aktualisiert

BOSE Soundbar 500

679,99 €*inkl. MwSt.
*am 19.01.2022 um 18:00 Uhr aktualisiert

Bose Companion 50

429,90 €*429,95 €inkl. MwSt.
*am 4.01.2022 um 0:15 Uhr aktualisiert

Denon Home 350

699,00 €*inkl. MwSt.
*am 19.01.2022 um 18:15 Uhr aktualisiert